"Wir rufen Sie auch gerne zurück oder antworten Ihnen zuverlässig per sicherer E-Mail"  Dr. med. Thomas Gilleßen

Anfahrt - Auto

Kontakt

Eversbuschstraße 111
80999 München
Tel.: 089 - 81 80 17 00
Fax: 089 - 81 80 17 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten

Mo 08:30-12:00 13:15-16:00
Di 08:30-12:00 13:15-16:00
Mi 14:15-16:00
Do 08:30-12:00 13:15-15:00
Fr 08:30-12:00 13:15-15:00

 

 

Unsere Spezialsprechstunde richtet sich gezielt an Frauen mit speziellen neurologischen Erkrankungen. Gemeinsam mit dem Neurologen Dr. Thomas Gillessen bieten wir jeden Freitag eine Beratungssprechstunde für Frauen mit Epilepsie, Migräne und Multiple Sklerose zu frauenspezifischen Themen an.

Der Schwerpunkt liegt auf geschlechtlichen Besonderheiten bzgl. Symptomen, Verlaufsform und Behandlung. Wir behandeln in unserer Spezialsprechstunde:

Epilepsie

  • Sexualität & Empfängnisverhütung
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft und Stillzeit

Kopfschmerzen und Migräne

  • Menstruelle Migräne
  • Hormonelle Therapie bei Migräne

Multiple Sklerose

  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft und Stillzeit
Terminvereinbarung unter:
089 - 81 80 17 00
mehr Informationen weniger

Praxisinfo

Versichertenkarte

Bitte bringen Sie zum ersten Besuch in jedem neuen Quartal, jeweils beginnend in den Monaten Januar, April, Juli und Oktober, einen Überweisungsschein sowie Ihre Versichertenkarte mit.
Bitte bringen Sie auch Vorbefunde zum Anlass Ihrer Vorstellung mit.

Termine

Wir bitten grundsätzlich um Terminvereinbarung, um Wartezeiten für unsere Patienten auf ein Minimum zu reduzieren. Erscheinen Sie bitte zu Ihrem vereinbarten Termin pünktlich. Sollten Sie dennoch einmal verhindert sein, so bitten wir Sie um rechtzeitiges Absagen, spätestens am Vortag Ihres Termins.

Rezepte, Überweisungen

Um Ihnen den Aufwand uns persönlich aufzusuchen zu ersparen, bieten wir Ihnen den Versand von Rezepten und Überweisungen an.
Da es sich bei dieser Dienstleistung nicht um eine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse handelt, berechnen wir € 2,00 als Versandkostenpauschale.